Sie sind hier : Startseite →  IPW-Neuigkeiten bis 2007→  Archiv-2004-1

Hier finden Sie die News von IPW aus dem Jahr 2004.

Juli 2004 - viele Server = viel Strom = viel Wärme

Eine wirklich ökologische Lösung, unsere verbesserte Abluftanlage. Natürlich können auch wir unseren Serverraum klimatisieren, bis die letzte CPU erfriert.

Aber macht das alles Sinn ?

 

Warum ? steht hier.

 

Inzwischen verbrauchen wir (nur !) ca. 5,5-6 KW rund um die Uhr. Wenn wir das wegkühlen müssten, benötigen wir etwa nochmal 4 bis 5 KW dazu. Alle unsere Web-Server sind mit allen Tricks auf Stromsparen optimiert, soweit es geht.

Juli 2004

Alle unsere 12 teilweise dicken stromhungrigen SUNs stehen wieder im Regal im Lager und normale Duron und Athlon 800er und 1200er tun ihren Dienst, effizient und schnell.

 

Eine von diesen beiden 2,6 KW Split-Klimanlagen hatten wir schon mal ausgepackt aber nur aus Neugierde. So werden wir demnächst evtl. unser Büro um jeweils ca. 4 Grad kühlen, denn die Menschen halten weniger aus als die Technik.

Juli 2004

Eine eigene Lösung für Spam - Mails.

Endlich, we got it - wir haben es. Eigentlich haben wir ihn, den Mail-Server mit recht gut funktionierendem Mail-Filter auf der Bayes Filter Technik. Dabei haben wir die Positiv-Listen wie auch die Negativ-Listen und Tabellen mit all den selbst lernenden Funktionen weitgehend im Griff.

 

Das Ergebnis läßt sich sehen. Am 2.Juli hat dieser neue Mail-Server-Filter insgesamt 390 Mails herausgefiltert und nur 7 durchgelassen. Und die 390 Mails, das waren alles unerwünschte sowie aufdringliche Spams aller Art. Wenn unser Mail-Server Ihre Mail nicht annimmt, bekommen Sie eine Nachricht zurückgeschickt. Ob Ihr Mailsystem die dann weiter reicht, entzieht sich unserer Kenntnis. Mehr steht hier.

April / Mai 2004

und noch 5 dazu

Es ist so weit, unser Unternehmen wird zum Anfang Mai 30 Jahre alt. In der heutigen Zeit ist das schon eine stolze Leistung und wir sind auch recht stolz drauf. Deshalb sind wir am 3.Mai nur eingeschränkt verfügbar und werden diesen Tag wirklich zum Feiern, Ausruhen und Nachdenken nutzen. Also erwarten Sie durchaus die freundliche Stimme unseres Anrufbeantworters, der Ihre Wünsche aufzeichnet und weiterleitet.

April 2004

Seit ein paar Tagen steht in unseren Server- Schränken auch ein Doppel Opteron Power Server vom allerfeinsten. Zwei Opteron Prozessoren mit 2,2 Gigahertz, ein 4 x 36Gig RAID 5 Plattensystem und 2 GB Speicher satt liefern eine Prozess- Leistung, die uns und jeden anderen wirklich beeindruckt.

Neben Server Diensten und SQL Datenbanken läuft auf diesem System auch ein Real Time Scanner für eingehende Mails, der bei Erfüllung aller definierten SPAM- Kriterien diese Mails sofort als unzustellbar abwehrt und gar nicht erst annimmt. Mehr zur ganz neuen IPW SPAM Abwehr steht hier.

April 2004

Inzwischen normalisieren sich die Registrations- Prozeduren der weltweiten Top-Level-Domains (TLDs) so weit, daß wir neben .de und .to alle nebenstehenden Endungen anbieten können.

 

Bei diesen verschiednenen Endungen ist der manuelle Arbeitsaufwand der Administration immer noch recht aufwendig und es kann ganz leicht eine Stunde dauern, bis alle Fragen beantwortet sind.

April 2004

Abics (Wi-Erbenheim) und RDE (Wi-Bierstadt) legen ihre Internet Technik zusammen und bündeln somit die Personal- und Technik- Bereiche. Trotz der allgemeinen wirtschaftlichen Flaute sehen wir am wachsenden Datenvolumen und unserem deutlich gestiegenen Stromverbrauch, daß unsere Internet- und Netzwerk- Dienstleistungen bei komplexeren Server- und Datenbank Techniken nach wie vor gefragt sind und immer wieder die Spezialisten erfordern. Das gesamte Internet Datenvolumen unserer Backbone Anbindung hat sich in den letzten 12 Monaten sogar verdoppelt.

März 2004

Cebit Zeit, spassige Zeit - jetzt sind die Preise völlig am Boden (auf Null). In einer der vielen Pleite gegangenen und wieder auferstandenen Internet Zeitungen haben wir sage und schreibe 12 große Provider (das sind jeweils deren eigene Angaben) gefunden, die Webhosting für 0.- (null) Euro anbieten, das sind ein paar Web-Seiten und natürlich zeitlich unbeschränkt und ohne Einrichtungskosten. Selbst Traffic und Postfächer sind dabei. Ob die damit die restlichen 2 Milliarden Kunden gewinnen können, die uns die Consultants und Berater damals versprochen hatten (Afrikaner, Inder, Pakistani und die Chinesen natürlich ?)

Jan. 2004 - ein Tip : Verschenken Sie einfach alles.

Im Wirtschaftsteil des Wiesbadener Kurier vom 24.1.04 steht eine Pressinfo. Lesen, staunen, wundern ist hier angesagt. 1&1 ist ja sicher einer der großen "Lowest Cost" Provider neben Strato.

Also :

In den USA seien gut 200.000 (zweihundert tausend) Anwender mit einem kostenlosen Dienstleistungspaket beglückt worden und das auch noch für drei Jahre. Und bis 2006 wolle man damit Gewinne erwirtschaften !!! Pixelpark und Interschop lassen grüßen und die haben in den USA ihre Produkte nicht mal verschenkt und dann den Laden dort ziemlich schnell wieder dicht gemacht.

 

Nach oben

Startseite - © 2001 / 2017 - Copyright by RDE Consult Gert Redlich / Germany - D-65191 Wiesbaden - Telefon-Nummer - Fax-Nummer