Sie sind hier : Startseite →  IPW-Neuigkeiten bis 2007→  Archiv-2003-4

Hier finden Sie Neues von IPW aus 2003

Nov. 2003 - Es wächst nur langsam

Immer mehr sogenannte "Provider" haben ihre Technik in den leer stehenden Data-Centern der verbliebenen Massen-Hoster untergestellt und ihre Angebote auf virtuelles Web-Hosting in "irgendwo" umgestellt. Hier bei IPW in Wiesbaden steht noch richtige Technik in 30 eigenen Server-Schränken und es wird sogar wieder langsam mehr. Auch unsere "erfolgreiche" Vermietungs-Strategie hat uns bereits zwei neue Internet Kunden gebracht. Jedoch der Markt ist ausgelaugt und brutal umkämpft. Wir merken das auch.

Nov. 2003

Jetzt haben wir sie, die Geschäftskunden-"Flatrate" für ISDN und Secure Mail Kunden. Ab Jan 2004 vereinfachen wir die Verwaltung und stellen weitestgehend auf pauschalisierte Abrechnung um. Diese Flatrate ist auf jeweils einen ISDN Kanal und einen Zugang gleichzeitig beschränkt, damit da kein Unsinn gemacht werden kann.

Neu sind bei uns die ersten 200 Gigabyte Platten von Maxtor sowie unser neues Web www.useddlt.de, auf dem wir das gesammelte Wissen über unsere Datensicherung und die benutzten DLT Geräte geschrieben haben. Natürlich finden Sie dort auch vernünftige Angebote für DLT Tape Libraries, die wir bei RDE in unser Gebraucht-Geäteprogramm aufgenommen haben.

11.9.2003 - Cable & Wireless Deutschland ist pleite

am 11.9.2003 wurde uns der Konkurs der inzwischen zu RBS Communications umbenannten Cable & Wireless Deutschland bekannt gegeben. Man nennt so etwas eine weitestgehend "umweltverträgliche Entsorgung" von Altlasten. Wie die Buschtrommel so erzählt, haben hier die Engländer und nur die Engländer (bzw. ein Engländer) wieder mal so richtig in die Schei... gegriffen.

11.9.2003 - wir mussten wechseln

am 11.9.2003 haben wir unseren E3 Backbone Anschluß wie geplant von Cable & Wireless / Frankfurt auf Plusline in Frankfurt umgestellt. Die Geschwindigkeit insbesondere zum Telekom-Netz hat sich nochmals verbessert. Und die exzellente Zugriffsgeschwindigkeit z.B. von unseren Partnern aus den USA, Kanada und Spanien ist erfreulicher Weise gleich geblieben.

Aug. 2003

Es gibt jetzt eine neue E-Mail Seite. Durch die nicht mehr zu bremsende Zunahme von Spam-Mails haben wir alle klickbaren E-Mail Adressen hier im Web entfernt. Unsere Server wurden Seite für Seite nach Adressen gescannt und diese Adressen wurden von uns in den Spams wiedergefunden.

Aug. 2003 - düstere Wolken am Internet Himmel

Nach (fast) zwei zufriedenen und glücklichen Jahren mit Cable & Wireless geht auch diese Zeit ungewollt zu Ende. Die Buschtrommel spricht von riesigen Geldproblemen. Cable & Wireless "restrukturiert sich" neu, so nennt man das, wenn es im Hintergrund nicht funktioniert hatte.

 

Wir werden gezwungener Maßen im September zu einem neuen Frankfurter Backbone Provider wechseln müssen. Die Umstellung wird ca. 2 Minuten dauern (sollen) und voraussichtlich am 5.9. stattfinden.

1. Jul. 2003

Und wenn sich die Technik endlich mal so richtig eingespielt hat, dann verkauft Cable & Wireless UK einen Teil seines Deutschland Geschäfts (den größtenTeil der angeschlossenen Provider) an einen neuen Investor, eigentlich eine Abwicklungsfirma. Wir sind gespannt, wer sich hinter dem neuen Eigentümer verbirgt. Aber Gutes verheißt dieser Schritt nicht.

18. Jun. 2003

Die Hitze ist vorbei und schon schläg Murpy zu.

Heute hatten wir einen fast 6 stündigen Backbone Ausfall mit vielen Mißverständnissen und anderen Problemen, die halt nur in der Praxis auftauchen. Trotz Redundanz an allen Ecken und Enden vom Glasfaser Ring um Wiesbaden-Mainz bis Frankfurt bis zu einem ganzen Stapel von Cisco Routern, es war links der Marconi Fiber-Converter, der einfach den Geist aufgegeben hatte.

2. Jun. 2003 - 2 MBit Einwahl- Leitung ausgefallen

Heute ist zum ersten Mal seit über 3 Jahren die 2 MBit Einwahl- Leitung ausgefallen. Wir hatten kein Gewitter und doch war sie weg, ab 14.13 Uhr.

 

Und dann kam er, der Telekom Mann, nicht zu uns, sondern gleich nebenan ins Nachbarhaus der Telekom (die OVST 50 ist bei uns nebenan nur über den Zaun).

 

Er kam, sah und reparierte blitzschnell ein Netzteil. Und wie ein Blitz war er wieder weg. Unsere Glosse konnten wir ihm nicht mehr mitgeben:

 

  • Hast du die Telekom im Haus -
  • geht bei dir kein Byte mehr raus.

 

Das gilt inzwischen auch für unsere Witcom Kollegen, die die Störung vom 18.6. (ein Block oben drüber) repariert haben.

Feb 2003 - Die versteckte Wahrheit.

In der Woche vom 24. Feb. 2003 bekamen wir erstmalig die Gelegenheit, das Internet Mekka in der Frankfurter "Hanauer Landstraße 3xx" zu besichtigen. ( Ergänzung: In der nachfolgenden Zeit haben wir insgesamt drei weitere Datacenter im Frankfurter Raum mit ihrer gähnenden Leere bestaunt - klimatisiert natürlich und mit irrsinnig viel Diesel-Notstrom versorgt.)

4. Jan. 2003

Für grosse File-Transfers haben wir nun doch einen FTP Server zur Verfügung gestellt. Für unsere Kunden ist die Benutzung bei kleinen Mengen (bis ca. 50 MB) frei, Gäste können den Zugang für eine Pauschale erhalten. Inzwischen sind alle unsere E-Mail-Server auf 10 MB oder weniger pro E-Mail begrenzt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, daß z.B. PDF oder PPT Dateien von teilweise 6 MB während des E-Mailens auf 10MB anwachsen, auch wenn sie am Ende wieder auf 6 MB reduziert werden.

Nach oben

Startseite - © 2001 / 2017 - Copyright by RDE Consult Gert Redlich / Germany - D-65191 Wiesbaden - Telefon-Nummer - Fax-Nummer